Abonnenten-Login

Passwort
  Passwort vergessen?




Bild: © Photocase.de

Dear Wendy

Film-Inhalt

Dick ( Jamie Bell) lebt im heruntergekommenen amerikanischen Bergarbeiterstädtchen Estherslope und verbringt seine Tage mit dem Auffüllen von Regalen im örtlichen Drugstore. Doch dann entpuppt sich eine vermeintliche Spielzeugpistole aus dem Trödelladen nebenan als the real deal, und Dicks ereignisloses Leben nimmt eine entscheidende Wendung. Er tauft den kleinen Revolver auf den Namen Wendy und offenbart sich seinem waffenvernarrten Kollegen Stevie ( Mark Webber). Für die beiden Verlierer beginnt damit eine Leidenschaft, die ihrer pazifistischen Überzeugung nicht im Wege steht – sie verfallen der seltsamen, beinahe erotischen Anziehungskraft ihrer Pistolen und entwickeln schon bald ein ganz neues, nie gekanntes Selbstbewusstsein . Gemeinsam gründen Dick und Stevie in einem verlassenen Minenschacht einen geheimen Club, die ,Dandies’, und sammeln weitere Außenseiter ihrer Heimatstadt um sich. Der Kodex der ,Dandies’: „Ziehe niemals deine Waffe, um zu töten“. Doch Regeln sind dazu da, um gebrochen zu werden: One shot is all it takes...

Regie: Thomas Vinterberg Darsteller: Jamie Bell, Bill Pullman, Danso Gordon, Novella Nelson, Alison Pill, Mark Webber Drehbuch: Lars von Trier Genre: Drama Land: Dänemark, Frankreich, Deutschland, England Verleih: Legend Filmverleih GmbH

"Dear Wendy" startet am 6. Februar 2005.