Abonnenten-Login

Passwort
  Passwort vergessen?




Bild: © Photocase.de

Edelweisspiraten

Film-Inhalt

Köln-Ehrenfeld, November 1944. Sie sind jung, wild und rebellisch. Wie Jugendliche überall und zu jeder Zeit. Doch die Arbeiterkinder Karl (Iwan Stebunow) und sein jüngerer Bruder Peter (Simon Taal) sind Edelweißpiraten, Anti-Nazis, und werden deswegen von der Gestapo verfolgt. Gemeinsam mit
dem flüchtigen KZ-Häftling Hans Steinbrück (Bela B. Felsenheimer) planen sie Sabotageakte und geraten bald ins Visier der Gestapo, die mit härtester
Konsequenz gegen die Jugendlichen vorgeht. Als sie verhaftet werden, ist Karl zwischen Überlebenswillen, Verantwortungsgefühl, Liebe für seinen Bruder
und der Loyalität zu den Edelweißpiraten hin- und hergerissen.

Titel: Edelweisspiraten Regie: Niko von Glasow Darsteller: Bela B. Felsenheimer, Jochen Nickel, Iwan Stebunow, Jan Decleir, Simon Taal und Anna Thalbach Drehbuch: Niko von Glasow Land: Deutschland 2004 Verleih: Central Film Überschrift: 10. November 2005

Die "Edelweisspiraten" starten am 10.11.2005.