Abonnenten-Login

Passwort
  Passwort vergessen?




Bild: © Photocase.de

Hustle and Flow

Film-Inhalt

„It's hard out there for a pimp." DJay (Terrence Dashon Howard), hauptberuflich desillusionierter Enddreißiger in der Midlife-Crisis, vegetiert in Memphis dahin. Als Zuhälter und Dealer schlägt er sich am Rande der Gesellschaft durchs Leben. Einzig die Hip-Hop Beats bringen sein Herz zum Schlagen. Für den großen Durchbruch allerdings hat es bisher nicht gereicht. Das ändert sich schlagartig, als sein alter Freund Key (Anthony Anderson) auftaucht. Auch er will es im Musik-Business zu etwas bringen, und so spornt er DJay dazu an, seine philosophisch angehauchten Freestyle-Texte aufzuschreiben. Die beiden tun sich mit dem Kirchenmusiker Shelby (DJ Qualls) zusammen, um als Trio die coolsten und krassesten Sounds zu produzieren. Aus Freestyle wird Funky-Style. Die Zeichen stehen auf Erfolg, und als sich sogar der alte Memphis-Homeboy und erfolgreiche Rapper Skinny Black ankündigt, wissen sie: Das ist ihre große Chance. Skinny muss diese Songs hören, koste es, was es wolle ...

Titel: Hustle and Flow Regie: Craig Brewer Darsteller: Terrence Dashon Howard, Anthony Anderson, Taryn Manning, Taraji P. Henson, DJ Qualls, Ludacris, Isaac Hayes, Paula Jai Parker Verleih: United International Pictures GmbH Überschrift: 17. November 2005

"Hustle and Flow startet am 17.11.2005