Abonnenten-Login

Passwort
  Passwort vergessen?



UNO- SPIEL DES LEBENS
© Die FilmPaten

UNO- SPIEL DES LEBENS

Film-Inhalt

David (Aksel Hennie), 25, lebt immernoch bei seinen Eltern und mit seinem kleinen, geistig behinderten Bruder. Nur durch seinen Job in einem zweilichtigen Body-Building Studio findet er etwas Abwechslung und gleichgesinnte Freunde. Perspektiven jedoch findet er dort nicht. Die Lage spitzt sich zu, als Davids schwer kranker Vater im Sterben liegt und David selbst durch eine Razzia im Studio in Untersuchungshaft gerät. Er weiß, wie sehr seine Familie ihn jetzt braucht, aber um aus der Haft zu gelangen, müßte er gegen seine Freunde aussagen. Als er keinen anderen Ausweg mehr weiß, entscheidet er sich für den Verrat, doch da es ist bereits zu spät – der Vater ist schon gestorben und die Mutter droht an dem Kummer zu ersticken. Und als Verräter gibt es auch keinen Weg mehr zurück in seine alte Clique, im Gegenteil, er gerät zwischen alle Fronten und wird zum Spielball der kriminellen Machenschaften seiner
ehemaligen Kollegen.

Titel: UNO- SPIEL DES LEBENS Regie: Aksel Hennie Darsteller: Aksel Hennie, Nicolai Cleve Broch, Bjørn Floberg Genre: Drama Land: Norwegen 2004 Verleih: Die FilmPaten Filmstart: 9. Februar 2006

"UNO- SPIEL DES LEBENS" startet am 9. Februar 2006