Abonnenten-Login

Passwort
  Passwort vergessen?



Urlaub vom Leben
© Schwarz Weiss Filmverleih

Urlaub vom Leben

Film-Inhalt

Rolf Köster (Gustav Peter Wöhler), Ende vierzig, verheiratet, zwei Kinder, Kassierer bei der Sparkasse, ist dank jahrelanger Routine beruflich wie privat zum Fremden im eigenen Leben geworden.
Als er eines Tages überraschend Urlaub bekommt, gelingt es ihm nicht seiner Familie davon zu erzählen. Stattdessen beginnt er ein Doppelleben. Jeden morgen geht er wie üblich aus dem Haus. Dann aber macht er, geführt von der Taxifahrerin Sophie (Meret Becker), Entdeckungsreisen durch seine nächste Umgebung.
Rolf wird den Menschen seiner Stadt neu begegnen, und wieder lernen mit ihnen zu kommunizieren. Als er seine Frau (Petra Zieser) zufällig in einem Supermarkt sieht, beginnt er sie heimlich zu beobachten, er wird neugierig, wer sich eigentlich hinter dem Menschen verbirgt, mit dem er schon so viele Jahre zusammen lebt und den er in den letzten Jahren kaum noch wahrgenommen hat. Nach und nach beginnt er sein eigenes Leben mit anderen Augen zu sehen. Am Ende seines Urlaubs wird er die Neugierde auf sich und das Leben zurückgewonnen haben.

Titel: Urlaub vom Leben Regie: Neele Leana Vollmar Darsteller: Gustav Peter Wöhler, Petra Zieser, Meret Becker Land: Deutschland 2005 Verleih: Schwarz Weiss Filmverleih Filmstart: 19. Januar 2006

"Urlaub vom Leben" kommt am 19. Januar in die Kinos.